Versteigerung

versteigerungGerne übernehmen wir auch Dienstleistungen, die im Rahmen von Immobilienversteigerungen erforderlich werden. Wir begleiten Sie mit unseren vielfältigen, kundenorientierten Services bei allen Ihren Schritten, wenn Sie eine Immobilie über Versteigerung oder Zwangsversteigerung erwerben möchten. Einige Hinweise für Interessierte: Üblicherweise setzt bei Zwangsversteigerungen das Gericht den Verkehrswert der entsprechenden Immobilie aufgrund eines Gutachtens fest, wofür es einen Sachverständigen beauftragt. Interessenten können sich das Gutachten, das Exposé oder Fotos anschließend im Internet und beim jeweiligen Versteigerungsgericht ansehen. Ein Anspruch auf Besichtigung der Immobilie besteht bei solchen Versteigerungen nicht. Gebote können nur bei der Versteigerung selbst abgegeben werden. Dort müssen sich Bieter mit Personalausweis oder Reisepass, Firmenvertreter zudem mit beglaubigtem Handelsregisterauszug, ausweisen. Meist verlangen die Gerichte Sicherheitsleistungen in Höhe von 10 Prozent des festgesetzten Verkehrswertes, die nicht bar gezahlt werden dürfen. Neben dem Gebot muss der Ersteher auch die Gerichtskosten für die Erteilung des Zuschlags sowie die Grundbucheintragung und die Grunderwerbsteuer zahlen. Weitere für Interessenten wichtige Angaben und Hinweise erteilen die jeweiligen Versteigerungsgerichte.

Freunden empfehlen










Submit